Die Gründung der Fliegenfängerfabrik Hans Utz erfolgte bereits im Jahre 1928. Damals wurde der Fliegenfänger unter dem Markennamen "Weltruf" noch von Hand hergestellt. Seit dem Jahr 1965 werden Vollautomaten eingesetzt, und der Fliegenfänger erhielt den neuen Markennamen "SUPERMAN". Der Betrieb wird seit seiner Gründung bereits in der
3. Generation weitergeführt. Abnehmer finden sich weltweit.

Der Leim wird aus natürlichen Stoffen, wie Kautschuk, Harzen und Ölen, hergestellt.

Unser mit dem Umweltzeichen "DER BLAUE ENGEL – weil ohne giftige Wirkstoffe – schützt UMWELT und GESUNDHEIT" ausgezeichnete Fliegenfänger ist 95 cm lang und 4 cm breit; die Fangfläche ist doppelseitig beleimt. Der Fliegenfänger ist unbedenklich, giftfrei und umweltfreundlich, besitzt große Lockwirkung, bleibt lange wirksam.

Der Fliegenfänger kann in allen Haushaltsräumen ebenso wie in Gewerbe- und Dienstleistungsräumen oder auch in landwirtschaftlichen Betrieben aufgehängt werden.